All in One Computer im Test – der Trend

Auf der CES Anfang des Jahres 2016 hat Acer eine neue Art der AIO Computer vorgestellt – diese basieren auf dem Chrome OS und arbeiten mit einem Intel Core Prozessor. Die meisten Hersteller setzten bei Chrome OS Modellen auf Celereon-Prozessoren die wiederrum deutlich langsamer sind.

Doch Acer kennt sich mit den Chrome OS Systemen aus – schon vor dem hier getesteten und vorgestellten Chrome OS AIO hat Acer andere PC Varianten mit Chrome als Betriebssystem produziert wie beispielsweise die Chromebooks. Diese AIOs haben aber deutlich mehr Leistung als diese langsamen Chromebooks.

Auch der Monitor ist sehr gut – er bietet eine 24 Zoll Bildschirmdiagonale und die bekannte Full HD 1920×1080 Pixel. Dabei sehr gut fällt das verbaute IPS-Panel auf – es hat einen hohen Betrachtungswinkel von ganzen 178°. Außerdem ist dabei ein 10 Punkt MultiTouch-Screen – somit kann man auch Web-Anwendungen bequem per Multi-Touch bedienen. Übrigens kann man das Gerät kippen um 5° nach vorne und bis zu 30° nach hinten.

Auch der Arbeitsspeicher ist sehr gut – ganze 8 GB spendiert Acer dem Chromebase 24 Zoll AIO – vom Typ DDR3L – dieser arbeitet besonders gut mit den entsprechenden Core Prozessoren von Intel – das bestätigen auch AIO PC Testberichte unter: http://www.all-in-one-pc-test.com. Zu bemängeln ist lediglich der noch nicht sicher verbaute CPU – man weiß einfach noch nicht was genau drin sein wird.

Übrigens: Der Name des AIOs wird Chromebase 24 sein – deutlich angenehmer zu sprechen als Chromebooks. Er verfügt auch über 802.11ac WLAN und LAN sowie integrierte digital Mikrofone – auch eine HD-Webcam ist am Start. Damit sind bequem ein Videochat möglich. Auch am OS wurde geschraubt – zahlreiche Sicherheitsfeatures sind inzwischen am Start – auch die Cloud-Funktionen sind sehr angenehm zu handeln.

Wer will kann definitiv bedenkenlos zuschlagen – mehr auch gerne direkt bei Acer auf der Herstellerseite erfahren unter: http://www.acer.com/ac/en/US/content/series/dc Übrigens: Acer braut auch wirklich gute Ultra HD Monitore und andere Computer Hardware. Das ist sicherlich für den ein oder anderen abseits der AIO Computer spannend.